Seelsorgliches Geleit, Fürbitte und Segen für Jugendliche

Die Konfirmation bekräftigt die Annahme durch Gott. Schon in der Taufe ist die Annahme des Menschen durch Gott zugesprochen; mit der Konfirmation bekräftigt die Gemeinde diese Annahme. Die Konfirmation, die im Gemeindegottesdienst vollzogen wird, berechtigt zur selbstständigen Teilnahme am Abendmahl. Konfirmierte können außerdem Taufpat*in werden.

Mit 14 Jahren darf man selbst entscheiden, welcher Religionsgemeinschaft man angehören möchte. So kann man auch ganz bewusst die Entscheidung der Eltern, den Glauben in der Evangelischen Kirche zu leben, bestätigen. Zwar gibt es für sie keinen biblischen Auftrag, auch ist sie kein Sakrament, aber sie gehört zum protestantischen Selbstverständnis. Die Jugendlichen erhalten seelsorgliches Geleit, Fürbitte und Segen. Ihr persönlicher Konfirmationsspruch unterstreicht dies. Der kirchliche Unterricht bereitet die Jugendlichen auf die Konfirmation vor. Sie werden in ihr mit den zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und mit dem Leben der Gemeinde vertraut gemacht. Konfirmand*innen lernen durch gemeinsames Arbeiten in der Gruppe, Besuche oder Praktika, Freizeiten und seelsorgliche Begleitung, Kirche in ihrer ganzen Vielfalt zu erfahren und zu verstehen.

Zur Vorbereitung auf die Konfirmation treffen wir uns fast zwei Jahre lang zum kirchlichen Unterricht. Mit 12 Jahren (7. Schulklasse) geht es also los. Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien mit wöchentlichen Treffen am Donnerstag (17:30 – 18:30); im zweiten Jahr findet der Unterricht dienstags (17:30 – 18:30) statt.

Das Gemeindehaus ist jeweils ab 17 Uhr offen, so dass bei warmen Räumen, Kicker/Billiard und Musik angekommen werden kann. Im Anschluss an der KU öffnet jeweils der Jugendtreff „Lemper Skyline“ bis 20 Uhr, wo der Abend ebenfalls bei Kicker, Billiard, Musik und Getränken/Snacks gegen kleines Geld ausgeklungen werden kann.


Katechumenen (Katches)

Treffen sich donnerstags von 17:30 – 18:30 Uhr im Friedrich-Winter-Gemeindehaus (oben).


Kommende Termine:
nächster KU am 02.02.2023
Truestory (Jugendabende in Ehrigshausen) 06.-10.03.2023, jeweils 18:30 – 20:00 Uhr, in der Woche kein KU


Infoschreiben:


Konfirmanden (Konfis)

Treffen sich dienstags von 17:30 – 18:30 Uhr im Friedrich-Winter-Gemeindehaus (oben).


Kommende Termine:
nächster KU am 31.01.2023
Truestory (Jugendabende in Ehrigshausen) 06.-10.03.2023, jeweils 18:30 – 20:00 Uhr, in der Woche kein KU
Konfifreizeit vom 16.-19.03.2023, Infos kommen noch
Elternabend für Konfirmation, tba


Infoschreiben:


Ansprechpartner

Tobias Bürgel
Telefon: 06449/7197126
E-Mail: tobias.buergel@ekir.de


Beitragsbild: privat